Hochwasser

Ausgewählte Referenzen
Ursachen verstehen und erfassen  

Maßnahmenplanung im Einzugsgebiet der Wuhle

2D-Modellierung der Bocholter Aa

Vermessung von Gewässern im Amt Neuhaus (Landkreis Lüneburg)

Überprüfung und Extrapolation von Pegelschlüsselkurven in Niedersachsen

Auf der Basis neuester Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung modellieren wir die für die Hochwasserentstehung wichtigen hydrologischen und flusshydraulischen Prozesse. Die eingesetzten Methoden sind sowohl praxiserprobt als auch wissenschaftlich fundiert, und bei der Umsetzung werden modernste Computer- und Softwaretechnologien verwendet.

 
Niederschlag-Abfluss-Modellierung

Mit mathematisch-numerischen Modellen zur Simulation von Niederschlag-Abfluss-Prozessen berechnen wir alle hochwasserrelevanten abflussbildenden Teilprozesse sowohl für natürlich geprägte als auch für urbane Gebiete. Bei der Modellierung kommen je nach Erfordernis detaillierte deterministische Niederschlag-Abfluss- oder konzeptionelle Wasserbilanz-Modelle zum Einsatz. Die extremwertstatistischen Auswertungen für die Hochwasserabflüsse führen wir nach dem neuesten Stand der Wissenschaft durch, d.h. je nach Erfordernis auch unter Berücksichtigung neuester Untersuchungen zur zukünftigen Klimaentwicklung.

 
Fließgewässerhydraulik

Die Simulation der Überschwemmungsprozesse beruht je nach Gebietsgegebenheit auf ein- oder zweidimensionalen Modellen, und je nach hydrologisch-topograhischen Randbedingungen kommen instationäre oder stationäre Berechnungsansätze zum Einsatz. Dabei werden aufgabenspezifisch in der Ingenieurpraxis anerkannte Simulationsprogramme zur Berechnung von Wasserspiegellagen verwendet.

 
Fließgewässervermessung

Die Güte einer Fließgewässerhydraulik hängt maßgeblich von der Abbildungsqualität des Reliefs des Flussschlauches und der Vorländer ab. Werden mehr und mehr die Vorländer durch digitale Geländemodelle (DGM) aus Laser-Scan-Befliegungen abgebildet, so muss weiterhin das Relief des Flussschlauches per terrestrischer Vermessung aufgenommen werden. Unsere Vermessungsarbeiten werden durch erfahrene Hydraulik-Experten geleitet und begleitet, so dass alle für eine Fließgewässerhydraulik erforderlichen Arbeiten Grundlagenerfassung, Datenaufebereitung, Modellierung sowie Dokumentation immer in einer Hand bleiben.